Bauen. Sanieren. Renovieren.

Dusche bodeneben bauen

ARTIKEL TEILEN


Eine ebenerdige Dusche ist nicht nur bei Senioren beliebt, denn sie bringt viele Vorteile mit sich:

  • geschlossene, ästhetische Optik
  • Fliesenboden kann fortgeführt werden
  • Gefälle sorgt für einen reibungslosen Abfluss
  • keine Stolperfalle am Rand
  • kostengünstige Varianten zur Auswahl
  • selbst einbaubar
  • behindertengerecht

Duschboard, Duschwanne, Duschtasse oder bodengleich fliesen?

Duschboards dienen der Erstellung einer ebenerdigen Dusche, sie enthalten in der Regel ein integriertes Gefälle zum Abfluss, können mit Fliesen belegt werden und sind manchmal sogar beheizbar. Auch eine niedrige Duschwanne lässt sich in den Estrich einlassen, sie bietet auf diese Weise keine Stolperkante beim Einsteigen.

Bei Duschtassen handelt es sich um extra flache Wannen, die eine äußerst niedrige Außenkante besitzen, sie werden auf der Bodenfläche montiert. Die einfachste und sicher auch kostengünstigste Variante der ebenerdigen Dusche wird bodengleich gefliest, mit Gefälle zum Abfluss.

Auf welchen Untergrund passt welcher Duschboden?

Bei einem Neubau ist der Einbau jeder Duschvariante problemlos möglich, Estrich und Rohre lassen sich nach Belieben planen. In einem Altbau befindet sich der Rohrablauf eventuell zu hoch für eine ebenerdige Dusche und müsste deshalb aufwändig umverlegt werden. Vorhandener Estrich stellt kein Problem dar, wenn er sich an den notwendigen Stellen entfernen lässt.

Wichtig ist, dass nach unten genügend Platz für den wasserdichten Unterbau der Dusche besteht. Die Gesamt-Aufbauhöhe ist bei senkrechtem Ablauf geringer als bei einem waagerechten. Auf einer Holzbalkendecke ist die Verwendung eines speziellen Systems erforderlich, das garantiert dicht hält und die Bewegungen des Holzes nicht auf den Duschbereich überträgt.

Kann ich eine ebenerdige Dusche selber bauen?

Mit einer guten Anleitung lässt sich eine ebenerdige Dusche durchaus selbst bauen. Dazu bietet sich vor allem die Variante mit der Duschtasse an, da hier der Boden bereits komplett abgedichtet ist. Gut arbeiten lässt es sich auch mit einem vorgefertigten Duschboard.

Was muss ich bei einer ebenerdigen Bauweise beachten?

Zu beachten ist vor allem, dass das Abflusssystem Platz im Boden benötigt. Ein Siphon schützt vor unangenehmen Gerüchen, auch dieses Element muss räumlich untergebracht werden. Bei allen Systemen ist eine perfekte Abdichtung oberste Priorität, damit kein Wasser in die Bodenplatte läuft. Das Gefälle zum Abfluss hin sollte von vornherein mit eingeplant werden.

 

Ebenerdige Dusche bauen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Einkaufen zum Thema: "Dusche bodeneben bauen"



Video "Dusche bodeneben bauen" ansehen

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

kahoo.de