Bauen. Sanieren. Renovieren.

SLENTITE® – die Hochleistungs-Dämmplatte von BASF®

ARTIKEL TEILEN


Schlank, stabil und effektiv:
SLENTITE® als Dämmstoff der Zukunft

Die Herausforderung ist bestanden! Einen hervorragenden Dämmwert mit einer wirksamen Feuchtigkeitsregulierung zu kombinieren, das galt in der Welt der Dämmstoffe bislang als schwer realisierbar. SLENTITE® als neuartiges Dämmmaterial der BASF bringt nun beide Eigenschaften mit sich, es handelt sich um ein offenporiges, robustes Material mit sehr geringer Wärmeleitfähigkeit.

 

Ein High-Tech-Material nicht nur für den Bausektor

Zusätzlich punktet das Material mit einer hervorragenden Verarbeitbarkeit, es lässt sich ganz einfach mittels Sägen, Bohren, Fräsen, Laminieren, Beschichten und Kleben verarbeiten. Nicht nur Bauherren und Renovierer haben bereits ein Auge auf dieses innovative Projekt geworfen, das sich aktuell in der Pilotphase befindet. Auch Hersteller von Kühlgeräten werden in absehbarer Zeit von SLENTITE® profitieren, denn es hält nicht nur zuverlässig die Wärme, sondern auch die Kälte in einem beliebigen Innenraum, während es nur sehr wenig Raum für sich in Anspruch nimmt.

 

Um welche Art von Material handelt es sich bei SLENTITE®?

Die BASF hat ein organisches Aerogel in eine stabile Plattenform gebracht, das mit mehr als 300 kPa eine doppelt so hohe Druckfestigkeit aufweist wie heutige PU-Dämmstoffe. Damit lässt sich das Produkt sogar in ein Vakuumisolationspaneel einbetten und verringert im selben Zuge seine Wärmeleitfähigkeit noch einmal ungefähr um die Hälfte. Guten Gewissens dürfen wir also von einer Hochleistungs-Dämmplatte sprechen, die gebrauchsfertig ins Haus kommt und eine hohe gestalterische Freiheit gewährleistet.

 

Bis zu 50 % schlankere Schicht bei herausragender Dämmleistung

Die Dämmleistung liegt bei beachtenswerten 17 mW/m•K, im Vergleich dazu warten die derzeit verwendeten Standarddämmstoffe mit Werten zwischen 21 und 40 mW/m•K auf. Dadurch benötigt SLENTITE® weniger Platz, die Dämmschicht beträgt nur etwa 25 bis 50 % der herkömmlichen Wärmedämmungen. Die Porengröße beschränkt sich auf wenige Hundert Nanometer, sodass die Luftmoleküle sich darin kaum bewegen und somit auch keine Wärme transportieren können. Doch die Feuchtigkeitsregulierung funktioniert hervorragend, und damit gehen ein angenehmes Wohnraumklima.

 

SLENTITE®: So lässt sich der Hochleistungsdämmstoff verarbeiten

 
Der neuartige Dämmstoff SLENTITE®, entwickelt durch die BASF, zeichnet sich nicht nur durch eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften aus, er lässt sich auch besonders leicht verarbeiten. Damit erhalten Heimwerker die Möglichkeit, ihre eigenen vier Wänden effektiv mit hochmodernem Material zu dämmen, aber auch Kühlgerätehersteller dürfen sich auf ein Produkt freuen, das sich beliebig mit anderen Stoffen kombinieren lässt.

Die Verarbeitung erfolgt staubfrei auf ganz konventionelle Weise: Der Handwerker bearbeitet seine SLENTITE®-Platten mit der Säge oder Fräse, bohrt saubere Löcher hinein und verklebt sie fachgerecht mit dem Untergrund. Auf diese Weise lassen sich problemlos auch komplizierte oder kleinteilige Flächen lückenlos verkleiden. Die hohe Stabilität der Platten sorgt dafür, dass während der Verarbeitung nichts reißt oder bricht, so geht der Job ganz leicht von der Hand.

Daneben wartet SLENTITE® mit speziellen Oberflächeneigenschaften auf, die es erlauben, die gebrauchsfertig gelieferten Platten auf viele verschiedene Arten zu beschichten und sogar zu laminieren. In Kombination beispielsweise mit Folien oder Geweben lassen sich die positiven Charakteristika gezielt verstärken, daraus ergeben sich wiederum neue Verwendungsmöglichkeiten. Und auch die Optik kommt nicht zu kurz: Eingebettet in andere, visuell attraktive Werkstoffe kann der Dämmstoff auch im Sichtbereich verwendet werden. Vielseitigkeit und Flexibilität bewirken insgesamt eine hohe Gestaltungsfreiheit, die sich auf zahlreichen Gebieten nutzen lässt.

http://product-finder.basf.com/group/corporate/product-finder/de/brand/SLENTITE

 

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Einkaufen zum Thema: "SLENTITE® – die Hochleistungs-Dämmplatte von BASF®"


Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

kahoo.de